Analyse eines jeden Schweißflansches – CATIA Software

Analyse eines jeden Schweißflansches – CATIA Software

Mit der CATIA Software kann jedes Schweißflansch genau analysiert werden. Die Flansche sind allgemein genormte Verbindungselemente für individuelle Rohre. Sie sind an den Rohrenden angeschweißt und sind Teil der Rohrleitungsstelen.

Einsatzgebiete

Ob Schweißflansch oder anderer Flansch: Flansche werden möglichst dicht zusammenzufügen samt ihrer verschiedenen Nennwerte. Auch zur Befestigung von verschiedenen Armaturen und Einrichtungen an der jeweiligen Rohrleitung können Flansche genutzt werden. Damit werden auch Behälter oder Druckbehältereinlasse mit dem Rohr oder anderen Apparaten optimal verbunden. Am verbreitetsten sind dabei innerhalb der Flanschformen die Anschweißflansche. Etwas robuster sind die Kragenflansche (Stahl). Bei den schwer zugänglichen Dingen werden auch freie Flansche (Anschweißring) genutzt. Wer eine Kundenzeichnung abgibt, kann auch die nicht genormten Flansche anfertigen lassen.

Flansch

Die CATIA Software

CATIA gehört zu den innovativsten und neuesten CAD-Tools überhaupt. Das ist eine computergestützte Konstruktion. CATIA steht hierfür für „Computer Aided Three-Dimensionsl Interactive Application“. Das heißt, es handelt sich um eine computergestützte (dreidimensional) und interaktive Anwendung. Dabei ist CATIA keine klassische CAD-Anwendung (CAD steht für Computer Aided Design). Vielmehr handelt es sich bei der CATIA Software um ein ganzes Softwarepaket. Das umfasst CAE, CAD und CAM (Computer Aided Manufacture). Für den Flansch innerhalb der Produktion kann CATIA hilfreich sein. CAD erstellt 2D- oder 3D-Konstruktionen. Das wird bei Ingenieuren eingesetzt, damit die grafischen Darstellungen der Designs erstellbar sind, analysiert und modifiziert werden können. Beim CAE wird das 3D-Modell dann überprüft. Bei der CATIA Software hingegen ist die häufigste Version CATIA V5.

Viele zusätzliche Funktionen

Die einzelnen Versionen enthalten viele zusätzliche Funktionen. Wenn man CATIA V4 und CATIA V5 vergleicht, wurden hier die Grundlagen für die Konstruktionsprozesse optimiert. Der Umgang mit den jeweiligen Daten hat sich bei den Versionen geändert. Es gibt innerhalb der Versionen auch Updates (Releases). Diese Releases gibt es meistens jährlich und sie bringen immer innovative Funktionalität. Auch Fehler können so bei der Produktion von Flanschen etc. behoben werden. Bei größeren Unternehmen mit großen Datenmengen kann manchmal die gemeinsame Nutzung etwas schwierig werden. Mit den Product Lifecycle Management Produkten (PLM-Produkte) kann das verbessert werden. Mit der 3D-Experience-Plattform können außerdem Konstruktionsabteilungen zusammen mit anderen Bereichen im Unternehmen angeschlossen werden. Dadurch gibt es die Möglichkeiten, die Modelle ohne zusätzliche Anwendungen zu installieren. Hier ist eine grafische und geänderte Benutzeroberfläche beinhaltet (GUI). Grundsätzlich bietet die CATIA Software viele Einsatzmöglichkeiten. Die Lizenzen für CATIA sind so konzipiert, dass sie immer nur die Funktionen beinhalten, die der Anwender benötigt. So ist beispielsweise das Part Modelling (Modellierung von Teilen) ein Teil bei der Teilekonstruktion, die auch bei Flanschen eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen zu diesem Thema unter:

Professionelles Schweißen mit der perfekten Software

Kollisionskontrolle – Nützliches Wissen zu dieser Technologie