Ein Sanitätshaus bietet ein breites Produktsortiment

Ein Sanitätshaus bietet ein breites Produktsortiment

Das Sanitätshaus in Menden bietet ein breites Sortiment an Produkten an, die für den Erhalt und für die Wiederherstellung der Gesundheit von Bedeutung sind. Kunden sind viele Privatpersonen, aber auch Pflegedienste, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser. Man kann für die Heilung von Verletzungen Hilfsmittel kaufen, für die Unterstützung von Pflegebedürftigen oder für die Linderung von körperlichen Einschränkungen bei Behinderungen und Krankheiten.

Fachliche Beratung im Sanitätshaus

Die gut geschulten Mitarbeiter im Sanitätshaus von Rehalandshop in Menden bieten eine fachliche Beratung zum Einsatz der Produkte an und auch eine umfassende Beratung zur Finanzierung der Hilfen. Wer die Möglichkeit hat, seine Hilfsmittel über die Pflegekasse, über die zuständige Krankenkasse oder über ein Rezept vom behandelnden Arzt zu bekommen, erfährt das im Gespräch mit dem Mitarbeiter im Sanitätshaus. Bevor man preisintensive Artikel selbst kauft, sollte man die professionelle Beratung wahrnehmen. Da es auch unterschiedliche Produkte in verschiedener Qualität im Angebot gibt, ist die Entscheidung zum Kauf abzuwägen und der Rat vom Sanitätshausfachangestellten einzuholen. Welche Anschaffungen effektiv sind und welche eventuell zu preisintensiv sind, das kann der erfahrene Mitarbeiter verraten.

Pflegehilfsmittel vom Fachmann kaufen

Pflegehilfsmittel wie Windeln, Einmalhandschuhe, Desinfektion oder spezielle Waschmittel kann man im Sanitätshaus beziehen. Ob man die Waren für sich selbst, für einen Angehörigen oder als Pflegedienst erwerben möchte, die hohe Qualität der Produkte ist bei der Pflege eine Notwendigkeit für das Wohlbefinden der Patienten. Oft entscheiden gerade solche ständig genutzten Hilfsmittel über die Lebensqualität der Betroffenen. Mit der entsprechenden Körperhygiene und den richtigen Produkten für die Körperpflege und Wäschepflege kann auch bei Inkontinenz eine selbständige Lebensführung möglich sein.

Bandagen, Schienen und Stützen bei Verletzungen anwenden

Wer sich einen Bruch oder eine Prellung zugezogen hat, kann im Sanitätshaus die passenden Hilfsmittel finden, die die Heilung fördern und unterstützen. Die richtigen Bandagen für das Handgelenk, für die Knie oder für den Bauch, der nach einer Operation gestützt werden muss, findet man im Sortiment des Sanitätshauses. Schienen zur Ruhigstellung von Gliedmaßen oder die Stützen zum Gehen kann man über das Sanitätshaus beziehen.

Stützstrümpfe und Blutdruckmessgeräte

Wer unter Blutdruckschwankungen leidet oder die Durchblutung der Beine fördern muss, kann im Sortiment des Sanitätshauses in Menden hochwertige Produkte finden, die helfen, die Gesundheit zu bewahren und Symptome wie geschwollene Beine zu verhindern. Die gut sortierten Artikel bieten sich für die Vorsorge ebenso an wie für die Behandlung von vorhandenen Symptomen.

Pflegeunterstützende Maßnahmen

Viele Pflegebedürftige benötigen Unterstützung beim Erhalt der Selbständigkeit in der Lebensführung. Ob es Sicherheitsgriffe im Bad sind oder ein Wannenlift, die vielfältigen Möglichkeiten zur Unterstützung sollte man sich im Sanitätshaus erläutern lassen. Mit dem Einsatz dieser einfachen Mittel kann die Lebensqualität der Patienten effektiv erhöht werden. Die Kosten übernimmt häufig auf Antrag vor der Anschaffung die Krankenkasse. Wer den Einbau der Produkte plant, sollte das Gespräch mit dem Mitarbeiter im Sanitätshaus suchen um die Finanzierung zu besprechen.

Lesen Sie auch:

Vorteile beim Einkaufen vor Ort